TuRU Düsseldorf

Nächstes Heimspiel

Am Sonntag, den 20.10.19 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team in der Meisterschaft gegen den TuRU Düsseldorf im Stadion Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

Gruppenbild Jugendabteilung

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung von Ratingen 04/19 stellt in der Saison 19/20 insgesamt 26 Teams. Überregional in der Niederrheinliga vertreten ist unsere Leistungsmannschaften der U15. Auf höchster Kreisebene spielen U13, U14, U17 und U19.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils 4-5 Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

Oberliga-Team

Der Mittelfeldmann ist das Herz im Spiel des Oberligisten Ratingen 04/19, sagt sein Trainer Alfonso del Cueto +++ Am Sonntag im Heimspiel gegen Turu Düsseldorf fehlt der 21-Jährige aber nun wegen der fünften Gelbe Karte gesperrt. Der 4:2-Erfolg am vergangenen Sonntag beim TSV Meerbusch war ein kleiner Befreiungsschlag für den davor dreimal sieglosen Oberligisten Ratingen 04/19, er hatte aber auch einen Wermutstropen: Tobias Peitz sah seine fünfte Gelbe Karte der laufenden Saison und fehlt damit am Sonntag (15 Uhr) im Heimspiel gegen Turu Düsseldorf gesperrt.

„Er ist das Herz der Mannschaft“, sagt Trainer Alfonso del Cueto. „Aber jetzt ist er nicht da, also müssen wir ihn ersetzen.“ Was den 21-Jährigen so wichtig macht, ist neben seinem guten Abschluss aus der zweiten Reihe, mit dem er bislang zwei Saisontore erzielt hat, folgendes: „Er geht jedem Ball hinterher, ist gut beim Kopfball und im Zweikampf“, sagt del Cueto über Peitz und ergänzt: „Er gibt immer alles. Spieler mit dieser tollen Mentalität hat man nicht viele.“

2. Mannschaft

Gruppe 1: Der zuletzt zweimal siegreiche Bezirksligist empfängt am Sonntag die DJK Gnadental. Wenn Dario Mirosavljevic den Ball führt, dann schaut Andre Schulz, der Manager von Ratingen 04/19 II, genau hin. Und hat in der Regel seine helle Freude an diesem jungen Mittelfeldstrategen. „Der Dario“, sagt Schulz, „der macht keine spektakulären Sachen. Aber alles, was er macht, ist sinnvoll. Egal, ob es seine Pässe sind, seine Tacklings, sein Blick, wie man dem Gegner die Räume zustellt. Dario ist ein ganz wichtiger Spieler für uns, zudem ist er immer bescheiden und zuverlässig.“

Auch Ratingens Trainer Christian Höfer schätzt dieses Eigengewächs als ungemein wertvoll ein. Einmal nur in den bisher elf Bezirksliga-Spielen stellte er Mirosavljevic nicht auf. Da musste der Mittelfeldspieler, der am liebsten etwas zurückgezogen agiert, seine fünfte Gelbe Karte abbrummen. Am Sonntag (13 Uhr) ist der 20-Jährige wieder gefordert, die DJK Gnadental kommt in den Keramag Sportpark.

Oberliga-Team

Oberliga-Team siegte 4:2 beim TSV Meerbusch. Der frühere Gladbacher schießt beim 4:2-Sieg von Ratingen 04/19 zwei Tore in Meerbusch, wo in Franz Langhoff ebenfalls ein ehemaliger Gladbacher im Tor steht. Tim Potzler und Erkan Ari bezwingen ihn auch noch.

Alfonso del Cueto hatte Moses Lamidi in die Pflicht gekommen. Vom Ex-Profi müsse mehr kommen, hatte der Trainer von Ratingen 04/19 vor der Partie der Oberliga beim TSV Meerbusch gesagt – und Lamidi lieferte. Zwei Tore schoss er beim 4:2 (1:2)-Sieg, der den Ratingern nach zuletzt drei Partien ohne Erfolg – darunter zwei Niederlagen – sehr gut tat.

Oberliga-Team

Gegen den Tabellenvorletzten der Oberliga wollten die Ratinger ihr Heimspiel unbedingt gewinnen, sie nutzen aber wie so oft ihre Chancen nicht und verlieren durch zwei Gegentreffer nach Standards sogar 1:2. Phil Spillmann war unzufrieden. Über das Ergebnis, vielleicht auch seine eigene Leistung und den kalten Dauerregen. In jedem Fall machte der Kapitän von Ratingen 04/19 seinem Ärger in der Nachspielzeit der Oberliga-Partie gegen den Cronenberger SC lautstark Luft, geriet dabei aber an den Falschen. Denn Spillmann hatte sich Jan Oberdörster ausgesucht, dem er nach einem Freistoßpfiff für sich den Fehler unterstellte, er habe den Vorteil der Ratinger zunichte gemacht.

Der Schiedsrichter zeigte Spillmann die Gelbe Karte, der Kapitän wurde daraufhin richtig sauer, meckerte und gestikulierte noch mehr – Oberdörster zeigte ihm direkt noch einmal Gelb, der Innenverteidiger musste vom Platz und wird am Sonntag in der Partie beim TSV Meerbusch gesperrt fehlen. „Das gibt zusätzlich zu den internen Strafen noch eine Strafe vom Verein“, knurrte Jens Stieghorst, der Vorsitzende von 04/19.

Oberliga-Team

Gegen Aufsteiger Cronenberg sollen für die Ratinger nur drei Punkte zählen. Mit vier Saisontoren ist der 22-Jährige der beste Schütze des Oberligisten, alle Treffer hat er nach Einwechslungen erzielt. Am Sonntag gegen Aufsteiger Cronenberg muss ein Sieg her, die lahmende Offensive braucht einen Impuls.

Am ersten Spieltag der aktuellen Saison in der Oberliga stand Yassin Merzagua in der Anfangsformation von Ratingen 04/19. Nach 65 Minuten war für ihn Schluss in der Partie bei den Sportfreunden Baumberg, die am Ende deutlich 0:4 verloren ging. Anschließend war für Merzagua in der Startelf kein Platz mehr, beim 0:0 daheim gegen die SSVg. Velbert wurde er gar nicht eingesetzt, ansonsten wurde der 22-Jährige immerhin stets noch eingewechselt.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
buchhaltung@ratingen0419.de
André Schulz

André Schulz

Jugendleiter
andre.schulz@ratingen0419.de
Georg Mewes

Georg Mewes

Sportlicher Leiter Oberliga
georg.mewes@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Stadtwerke Ratingen
Rapeedo
Stieghorst Immobilien
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Kanzlei Schneider
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Sparkasse HRV

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Keramag

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 0172 - 541 88 69 (Reservierungen, ab 16.00 Uhr). E-Mail: anke.holzfuss4321@gmail.com (diverse Anliegen).