Mülheimer FC 97

Oberliga-Team

Am Sonntag, den 27.06.21 um 15.00 Uhr spielt unser Oberliga-Team gegen den Landesligsten Mülheimer FC 97 im Sportpark Ratingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Online-Fanshop

Online-Fanshop

Dein RSV-Style! Hochwertige Textilien und Merchandisingartikel für das Blau-Gelbe Fußballherz! Schneller und preisgünstiger Versand.

RSV-Fußballcamp

RSV-Fußballcamps

Die beliebten RSV-Fußballcamps finden in allen großes Schulferien statt. Über jeweils fünf Tage spielen die Kinder unter Anleitung DFB-lizenzierter Trainer Fußball. Enthalten ist ein gesundes Mittagessen, RSV-Trikots von Nike uvm.

RSV-Echo

RSV-Echo

Das RSV-Echo ist das Stadionmagazin von Ratingen 04/19. Hier findet man viele Informationen über unseren Verein und welche Unternehmen uns unterstützen.

Marvin Roch

Wir freuen uns mit Marvin Roch die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben zu können. Sein Debüt im Blau-Gelben Dress vor zwei Jahren hat unschön für ihn mit einer Verletzung begonnen. Er hat sich aber wieder nach vorne gekämpft und ist nun ein wichtiger Spieler im Kader. Ausgebildet wurde der 21-jährige Innenverteidiger bei Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf. Nach zwei abgebrochenen Saisons hofft er jetzt im dritten Jahr beim RSV endlich eine komplette Saison absolvieren zu können.

Der kopfballstarke Marketing-Student (190 cm groß) zeichnet sich durch einen technisch sauberen Spielaufbau und einer guten Athletik aus. Die "Fußballgene" hat er von Vater Marc geerbt, der einst in der Bundesliga für Bayer Uerdingen kickte. Marvin wohnt in Willich, ist Fan von Bayern München und mit fast 800.000 Follower auf TikTok sehr umtriebig.

Marvin Roch zu seiner Vertragsverlängerung: "Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Ratingen 04/19 und möchte mit der Mannschaft da anknüpfen, wo wir zuletzt gezwungenermaßen aufhören mussten. Das obere Tabellendrittel sollte der Maßstab sein."

Chef-Trainer Martin Hasenpflug: "Super das Marvin weiter bei uns bleibt. Er ist technisch sehr gut und nahezu beidfüßig. Spieler wie er haben bei mir stets gute Karten, da wir in Ratingen Kombinationsfußball mit einem strukturierten Spielaufbau spielen wollen. Er geht jetzt in seine vierte Senioren-Saison und wird somit nicht mehr zu den jüngsten Spielern auf den Platz zählen. Das nächste Level erreicht Marvin, wenn er es schafft hier eine Führungsrolle einzunehmen."

Alen Batarilo

Seit einem Jahr ist Alen nun für die Torhüter des Oberliga-Teams verantwortlich. Mit seiner Arbeit ist man so zufrieden, dass der Verein sich weiterhin die Dienste des 38-jährigen gesichert hat. Trotz offensiver Spielweise des Oberliga-Teams hat man nur 11 Tore in 9 Spielen kassiert (Bestwert Bocholt mit 9 Gegentore). In diesen Spielen stand Dennis Raschka im Tor, der unter Alen neu aufblühte und einen großen Anteil am Erfolg der Mannschaft hat. Bei jeder Trainingseinheit merkt man, dass Alen mit vollem Herzen bei der Sache ist. Er arbeitet sehr fleißig mit seinen Torhütern. Auch jetzt im Lockdown absolviert er auf freiwilliger Basis mehrmals in der Woche Torwarttraining.

Eher zufällig kam es zu seinem Engagement im Oberliga-Team. Er heuerte zunächst bei unserer 2. Mannschaft an und von dort kam dann die Empfehlung, dass er auch in der Oberliga gute Arbeit leisten könnte. Somit stieg er dann schnell auf. Praktisch, dass der zweifache Familienvater direkt neben dem Stadion wohnt und somit quasi zu Fuß zum Training kommen kann. Der in der Altenpflege arbeitende war selbst ein klasse Torwart. Er spielte u.a. in der Jugend und zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Bei Bedarf stellt er sich immer noch selbst zwischen den Pfosten und das mit einer sehr guten Performance.

Alen Batarilo zu seiner Vertragsverlängerung: "In meiner 29-jährigen Fußball-Laufbahn mit 14 Vereinen, wo ich als Spieler und Trainer tätig war, fühle ich mich erst bei Ratingen 04/19 richtig angekommen. Die Arbeit im Verein macht mir richtig Spaß und deswegen habe ich mich für eine weitere Zusammenarbeit entschieden."

Chef-Trainer Martin Hasenpflug: "Ich freue mich weiter mit Alen zusammenzuarbeiten. Er hat das Talent Torhüter besser zu machen und ist zudem fußballverrückt. Kaum ein Tag vergeht, wo man ihn nicht auf dem Fußballplatz sieht. Besonders weiß ich auch seine positive Art zu schätzen. Er verstreut eine ansteckende Fröhlichkeit, die ihn zu einem sehr angenehmen Zeitgenossen macht."

Ali Can Ilbay

Alle 64 Minuten ein Tor kann Ali Can Ilbay in der abgebrochenen Saison vorweisen. Die beste Quote im Kader! Dabei ist der 28-jährige Ex-Profi (Göztepe) nicht mal egoistisch und legt auch gerne für seine Mitspieler auf. Nicht nur deswegen ist er sehr beliebt bei seinen Mitspielern und dem ganzen Umfeld. Ali Can ist immer gut gelaunt und ein sehr liebenswerter Mensch. Der gebürtige Kölner bestreitet jetzt seine fünfte Saison bei uns. Nach den ersten beiden Saisons kam das Angebot des türkischen Proficlubs. Über die Stationen Kray, Wuppertal und Baumberg kam er dann vor zwei Jahren wieder zurück zu seinem Herzensclub. Insgesamt kommt er auf 164 Ober- und 29 Regionalligaspiele.

Auch Ali Can "nutzte" den Lockdown um seine Familienplanung voranzutreiben. So ist er im März Vater eines kerngesunden Mädchens geworden. Er hat sich sehr über die Glückwunschkarte und dem Windel-Gutschein der Mannschaft gefreut. Denn wie er von seinen Mitspielern erfuhr, die bereits Vater sind, schlagen die Kosten für die Windeln erstmal am stärksten zu Buche.

Ali Can Ilbay über seine Vertragsverlängerung: "Ich freue mich ein weiters Jahr in Ratingen zu spielen, wo ich mich heimisch fühle und wo ich sehr familiär verbunden bin. Ich hoffe das wir uns nächstes Jahr oben unter die ersten Sechs festsetzten können. Vielleicht sogar mehr..."

Chef-Trainer Martin Hasenpflug: "Ali Can ist ein fester Bestandteil der Mannschaft und meiner Meinung nach der beste Techniker der Liga. Daher habe ich mich auch sehr für seine Vertragsverlängerung eingesetzt. Letzte Saison war er ein klasse Joker der ausschließlich wichtige Tore für uns erzielt hat. Ich werde ihn 100% unterstützen, dass er in der nächsten Saison eine noch bedeutendere Rolle bei uns spielt."

Yassin Benslaiman

Der 20-jährige Mittelfeldspieler gehört zu einem der Überraschungsspieler der abgebrochenen Saison. Er kam letztes Jahr aus der U19 vom KFC Uerdingen in die Dumeklemmerstadt. Da er schon in der U15 für Ratingen spielte war er kein Unbekannter. Er konnte zwar keine große Vita vorweisen, hat aber im Probetraining die Verantwortlichen überzeugt. In den ersten sechs Spielen kam er nur zu einem Kurzeinsatz. Dann schenkte Chef-Trainer Martin Hasenpflug ihm das Vertrauen und stellte ihn im siebten Spiel direkt in die Startelf. Dort verblieb er auch bis zum Saisonabbruch. Bemerkenswert: Alle sechs Spiele (inkl. Testspiele) in denen er zum Einsatz kam wurden gewonnen.

Der Düsseldorfer hat noch zwei kleinere Brüder, die wie er fußballverrückt sind. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Yassin auch in der kommenden Saison das Blau-Gelbe Trikot trägt. Bei seinem Ehrgeiz wird er auch in Zukunft eine tolle Rolle in unserem Oberliga-Team spielen.

Yassin Benslaiman: "Mir war schon bewusst, dass ich hier bleiben möchte. Das Team hat mich zu Beginn der Saison sehr gut aufgenommen und fühle mich wohl. Ich freu mich auf die nächste Saison und endlich wieder Fußball spielen zu können."

Chef-Trainer Martin Hasenpflug: "Yassin ist ein gutes Beispiel dafür, wie man sich durch Fleiß, Ehrgeiz und Demut in den Vordergrund spielen kann. Er hatte die Geduld die ein junger Spieler braucht und wurde am Ende dafür belohnt. Yassin hat eine super Technik und spielt klug. Wenn er auf den Boden bleibt und weiter hart an sich arbeitet, wird er seine Qualitäten nochmal erhöhen."

Trainer von Ratingen 04/19

Das Oberliga-Niederrhein-Überraschungsteam Ratingen 04/19 setzt auch in der kommenden Saison wieder auf junge Talente aus der Region. Und auf Gianluca Silberbach, der seinen Vertrag verlängert hat. Ratingen 04/19 war in der abgebrochenen Saison der Oberliga Niederrhein durchaus das Überraschungsteam der Liga. Mit jungen Talenten, hauptsächlich aus dem eigenen Nachwuchs, hat es Trainer Martin Hasenpflug geschafft, die Germania wieder in die oberen Tabellenregionen zu führen. Es wäre spannend zu sehen gewesen, was die Ratinger noch zu leisten im Stande gewesen wären. Mittlerweile ist aber auch der Verein aus dem Fußballkreis Düsseldorf kräftig in der Kaderplanung aktiv. Und zu sehen ist bereits: Der eingeschlagene Weg wird fortgeführt.

Luca-Christian Fenzl kommt aus der A-Jugend von Rot-Weiss Essen in den Keramag-Sportpark, Zissis Alexandris vom TSV Meerbusch. Zudem wurden mit Hae-seong Jung und Noah Jecksties zwei Spieler aus der eigenen U19 in die erste Mannschaft befördert. Am Samstag haben die Ratinger die nächste Verlängerung aus dem eigenen Kader bekanntgegeben: Gianluca Silberbach bleibt Hasenpflug erhalten. Und das, obwohl er unter ihm wegen einer Schambeinentzündung noch kein Spiel absolvieren konnte.

Verantwortliche

Jens Stieghorst

Jens Stieghorst

1. Vorsitzender
js@ratingen0419.de
Michael Schneider

Michael Schneider

2. Vorsitzender
mi.schneider@ratingen0419.de
Claudia Smikalla

Claudia Smikalla

Mitgliederbetreuung
mitgliederbetreuung@rat...
Dominic Geier

Dominic Geier

Jugendleiter
jugend@ratingen0419.de
Martin Hasenpflug

Martin Hasenpflug

Sportlicher Leiter Jugend
m.hasenpflug@ratingen0419.de

Premium-Partner

Stadtwerke Ratingen
Stieghorst Immobilien
Trikotpartner Oberliga 2020/2021
Kanzlei Schneider
Trikotpartner Oberliga 2019/2020
Boardinghouse Ratingen
Sparkasse HRV

RSV-Videos

Wir bieten unseren 500 fußballspielenden Kindern ein starkes soziales Umfeld. Unsere Werte lauten Fairness und Respekt. Fußballkids benötigen ein altersgerechtes Training nach dem Schwerpunktprinzip. Trainingseinheiten gilt es so zu organisieren, dass jeder Spieler maximal viele Aktionen bekommt, sehr viel frei spielt und mit Freude dabei ist. Hierfür stehe ich meinen Trainerkollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Martin Hasenpflug (Sportlicher Leiter Jugend & Autor von dreizehn Fußballtrainingsbücher, www.fussballtraining.li)

Oberliga-Team

1. Mannschaft

Unsere Oberligamannschaft ist das sportliche Aushängeschild des Vereins und aufgrund der jahrelangen Zugehörigkeit der früheren Fußballoberliga Nordrhein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

RSV-Scouting

RSV-Fußballspieler

Unsere Scouting-Abteilung ist bemüht talentierte Kinder und Jugendliche für unsere Leistungsmannschaften zu entdecken. Hilfreiche Hinweise bitte an scouting@ratingen0419.de oder 0174 - 955 04 33 (M. Hasenpflug, kommissarisch).

RSV-Akademie

RSV-Fußballtraining

Unser Ziel ist es der sympathischste und kompetenteste Fußballverein im Kreis Düsseldorf zu sein. Neben einem fairen Auftreten ist uns die fußballerische Ausbildung der Kinder wichtig.

Bistro im Sportpark Ratingen

Sample image

Unser Vereinsheim ist täglich von 16:00 - 22:00 Uhr (Wochenende ab 9.30 Uhr) geöffnet. Adresse: Götschenbeck 1a, 40882 Ratingen. Telefon: 01575 - 488 57 32 (Thomas Paun).